Startseite Startseite Über uns Über uns Leistungen Leistungen Maschinenpark Maschinenpark Qualität Qualität Jobs / Ausbildung Jobs / Ausbildung Kontakt / Anfahrt Kontakt / Anfahrt Downloads Downloads Links Links

Index MS 40 C

Roboter
Mehrspindlige Futterteile- bearbeitung mit Be- und Entladung durch Roboter
Vorteile der mehrspindligen Nacharbeit Kostengünstige Nacharbeit Ihres Rohteils/Pressrohlings durch mehrspindlige Fertigung materialeinsparung bei Sägerohlingfertigung (Abfall Stangenende entfällt) kurze durchlaufzeiten keine Beschädigungen am Teil, da sowohl Beladen der Maschine als auch die Abholung des Teiles über einen Roboter erfolgen höhere Drehzahlen und Vorschübe als bei Stangenbearbeitung möglich (keine Abhängigkeit von Stangengeradheit) Nacharbeit von Profilteilen Volle Funktionalität eines CNC-Mehrspindlers Kostengünstige Nacharbeit Ihres Rohteils/Pressrohlings durch mehrspindlige Fertigung Materialeinsparung bei Sägerohlingfertigung (Abfall Stangenende entfällt) kurze durchlaufzeiten keine Beschädigungen am Teil, da sowohl Beladen der Maschine als auch die Abholung des Teiles über einen Roboter erfolgen höhere Drehzahlen und Vorschübe als bei Stangenbearbeitung möglich (keine Abhängigkeit von Stangengeradheit) Nacharbeit von Profilteilen
Fertigungsbeispiel für die Bearbeitung eines (Press-) Rohlings :

zurück

Bearbeitung des Rohlings : 1. Überdrehen Ø15 und Fertigung Gewinde M14x1,5 / Ø14 2. Ausdrehen Ø7.5 auf Ø9.5H7 / Ø10.5 / Ø7.6 3. Anbringung der Schlüsselfläche SW17 4. Anbringung der Querbohrungen 5. Anbringung der rückwärtigen Ausdrehungen Ø16 und Ø9.2 6. Fertigung des Inneneinstichs Ø12 7. Überdrehen Ø20 zu Ø19.8
Alle Funktionen des CNC-Mehrspindlers Index MS 40C erweitert um die Möglichkeiten einer vollautomatischen Be- und Entladung durch Roboter
Fertigteil
(Press-) Rohling
zur Index MS 40 mit Lademagazin   zur Index MS 40 mit Lademagazin © 2013 by Berggötz GmbH & Co. KG
Zerspanungstechnik seit 1975
Flyer Mehrspindlige Nacharbeit  Flyer Mehrspindlige Nacharbeit
Doppelgreifer zum Be- und Entladen
Einlegen des Rohlings in Maschinenspindel durch zweiten Roboter innerhalb der Maschine
Palettierung direkt im Waschkorbeinsatz - keine Umschüttung der Teile erforderlich
“Bei uns dreht es sich seit Generationen !”