Maschinenpark 1977 Maschinenpark 1977 Einbringung Spinner - Maschinen 2010 Lagermanagement 2008 Spinner TD 65 Triplex Bearbeitungszentrum Spinner VC360

Firmen-

geschichte

Erweiterung des Betriebsgebäudes
Klaus Berggötz übernimmt den 2-Mann-Betrieb des verstorbenen Firmeninhabers Walter Berggötz
1975
Erneuerung und Vergrößerung des Maschinenparks
Einstieg von Werner Berggötz und Umwandlung des Betriebes in eine OHG Anschaffung der ersten CNC-Maschine (Typ Tsugami)
Baubeginn der neuen Firmenhalle mit Bürotrakt Niedertalstr. 19
Anschaffung des ersten kurvengesteuerten Mehrspindel-Drehautomaten Typ SAY 6/42
Anschaffung der Statistischen-Prozeß- Kontrollanlage (SPC)
Wolfgang Säer verstärkt als Fertigungsleiter das Team  Kauf der ersten 100%-Kontroll-Meß- und Sortiermaschine Erweiterung der Produktionsfläche um 360 Quadratmeter
Anbau einer Betriebskantine und eines zusätzlichen Lagerraumes
Der Sohn von Klaus Berggötz, Sascha Berggötz, verstärkt nach abgeschlossenem Studium des Maschinenbaus das Team. Das Produktionsplanungssystem PMS 2000 wird ange- schafft.  Kauf des ersten CNC-gesteuerten Mehrspindel-Dreh- automats Typ Index MS42C
Das mehrspindlige CNC-Drehen wird um eine Index MS32C erweitert  Die IHK-Schwarzwald-Baar-Heuberg erteilt der Fa. Berggötz die Genehmigung auf Ausbildung im gewerblich technischen Bereich. Der erste Auszubildende wird eingestellt
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000
Durch die Anschaffung zweier Index MS 22 erweitert sich das Teilespektrum nochmals
Anbau einer Logistik- und Versandhalle
Bau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes mit Besprechungs- und Tagungsräumen
Ausbau des Teilespektrums in kleineren und mittleren Losgrößen durch Anschaffung einer Dreh-/Fräszelle Spinner TD65 Triplex sowie eines Bearbeitungszentrums Typ Spinner VC360 Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008
Anschaffung einer Index MS 40C
Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten Im Nacharbeits- bereich durch Kauf einer Index MS 40C (Be- und Entladung von Futterteilen mit Robotern)
Mit einer Produktionsfläche von 1400m2 und dem Einsatz neuester Technologien stellt sich die Berggötz GmbH & Co. KG den neuen Herausforderungen des Marktes.
Heute
Die einzige Zeit, die zählt, ist das Jetzt, jeder Augenblick, jeder Punkt. Wenn wir jeden Tag so leben, dass wir unsere besten Fähigkeiten verwirklichen und alles mit höchster Integrität tun, dann werden wir auf dieser Reise als Menschen erfolgreich sein.
(Marlo Morgan aus "Traumreisende") 
zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken
1977
1978
1980
1988
1992
1996
1998
1999
2000
2002
2003
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2011 - Einbringung Index MS 40C 2011 - Einbringung Index MS 40C Maschinenpark 1977 1988 - Neubau Niedertalstr. 19 1988 - Neubau Niedertalstr. 19 1988-Neubau Niedertalstr. 19 1988 - Neubau Niedertalstr. 19 erster konv. Mehrspindler 1992 SPC - Anlage 1996 Anbau Produktionsfläche 1988 Anbau Produktionsfläche 1988 Anbau Produktionsfläche 1988 Anbau Produktionsfläche 1988 Anbau Kantine und Sozialräume 1999 Anbau Kantine und Sozialräume 1999 2000 - Erster CNC-Mehrspindler (Index MS42C) Index MS 32C Index MS 22C Index MS 22C Anbau Logistik- und Versandhalle 2008 Anbau Logistik- und Versandhalle 2008 Anbau Logistik- und Versandhalle 2008 Anbau Logistik- und Versandhalle 2008 Lagermanagement 2008 Anbau Bürogebäude 2009 Anbau Bürogebäude 2009 Anbau Bürogebäude 2009 Anbau Bürogebäude 2009 Einbringung Spinner - Maschinen 2010 Spinner TD 65 Triplex 2011 - Einbringung Index MS 40C Index MS 40C Index MS 40 C mit Roboter Index MS 40 C mit Roboter Anbau Produktionsfläche 1988 Anbau Produktionsfläche 1988 Firmengründer Walter Berggötz Betriebsgebäude Gartwenweg 17 im Jahr 1978 Bau Betriebsgebäude Gartwenweg 17 im Jahr 1978 Steuerung Tsugami 1980 Produktionshalle 1980 Startseite Startseite Über uns Über uns Leistungen Leistungen Maschinenpark Maschinenpark Qualität Qualität Jobs / Ausbildung Jobs / Ausbildung Kontakt / Anfahrt Kontakt / Anfahrt Downloads Downloads Links Links Bau Betriebsgebäude Gartwenweg 17 im Jahr 1978 © 2013 by Berggötz GmbH & Co. KG
Zerspanungstechnik seit 1975
Dezember 2013 Umfirmierung der Gebr. Berggötz OHG in die Berggötz GmbH & Co. KG mit den Gesellschaftern Fabienne, Werner, Klaus und Sascha Berggötz. Klaus Berggötz scheidet als Geschäftsführer aus. Werner und Sascha Berggötz werden Geschäftsführer der GmbH & Co. KG.
2013
Juli 2014 Anschaffung einer Index ABC-Maschine mit Lademagazin Cucchi DB EVO-55
2014
Kauf eines Tool-Management-Systems und Anbindung an das PPS-System bzw. an die Maschinen-Rüstpläne
2015
November 2014 Maschinendatenerfassung MDE 8000 mit Schnittstelle zur Planungssoftware wird installiert
Toolmanagement
Januar 2016 Austausch der bisherigen Teilereinigungsanlage Pero V1 durch eine Pero R1 mit Ultraschallreinigung
2016
Pero V1 PeroV1
“Bei uns dreht es sich seit Generationen !”